Foto:

Das 4-Gänge-Menü

Entenbrust auf Glasnudelsalat

(fettarm, sehr arm an gesättigten Fettsäuren, sehr reich an Eiweiß und Protein, reich an Ballaststoffen, wenig zugesetzter Zucker)
Zusatzinfos: Entenbrust liefert reichlich Eiweiß und blutbildendes Eisen, dabei aber nicht allzu viel Fett. Wer den Fettanteil weiter reduzieren will, entfernt vor dem Anrichten einfach die Haut! Glasnudeln sind fast fettfrei, dafür aber reich an sättigenden Kohlenhydraten und (wie das Entenfleisch) an Eiweiß.

Misosuppe mit gebratenem Hähnchenfilet

(fettarm, sehr arm an gesättigten Fettsäuren, sehr reich an Eiweiß und Protein, reich an Ballaststoffen, kein zugesetzter Zucker)
Zusatzinfos: Japaner beginnen den Tag gern mit einer Schale Miso-Suppe, denn sie belastet den Organismus nicht, gibt aber Wärme und Kraft für den Start in den Tag; bei dieser spendet ein Mix aus tierischem und pflanzlichem Protein Aufbaumaterial für körpereigenes Eiweiß. Und mehr als der tägliche Bedarf an Niacin wird mitgeliefert – wichtig für Nährstoffwechsel und Energiegewinnung.

 

Geschmorte Wachteln auf Linsen mit Apfel, Lauch und Kartoffelpüree

(fettarm, sehr arm an gesättigten Fettsäuren, sehr reich an Eiweiß und Protein, gute Ballaststoffversorgung, wenig zugesetzter Zucker)
Zusatzinfos: Die Linsen und das Gemüse liefern komplexe Kohlenhydrate. Da sie sehr langsam abgebaut werden, bleibt der Blutzuckerspiegel lange konstant, Gehirn und Nerven länger leistungsfähig. Nebenbei wird der Tagesbedarf an Vitamin B6 und Niacin gedeckt – beide sind wichtig für einen reibungslosen Stoffwechsel.
Soya Quitten Eis mit Vanille+Ingwer

(arm an gesättigten Fettsäuren, reich an Eiweiß und Protein, reich an Ballaststoffen)
Zusatzinfos: Gleich drei Sojaprodukte stecken im Dessert! Neben der Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Beschwerden sollen deren Inhaltsstoffe Anzahl und Stärke von Hitzewallungen während der Wechseljahre verringern können, und das hochwertige Eiweiß der Hülsenfrucht stellt einen sehr wichtigen Baustein in jeder Ernährung dar.
Noch smarter: Wenn Sie keine Eismaschine haben: Die Masse in ein Gefäß aus Kunststoff geben und ca. 2 Stunden tiefkühlen. Mit einem Stabmixer pürieren und erneut einfrieren. Den Vorgang wiederholen, bis eine glatte Eiscreme entsteht. Dann mit dem Quittenpüree marmorieren.

 

Leistungen:

  • Ein Aperitiv
  • Zubereitung eines  4-Gänge-Menüs unter professioneller Anleitung
  • Kochzutaten und Utensilien
  • Ein korrespondierendes Getränke  zum Hauptgang( 2 Glas Wein).Übrigen alkoholischen Getränke  gehen extra.
  • Wasser ist frei.
  • Tipps und Tricks vom Profi
  • gemeinsame Verkostung des zubereiteten Menüs
  • Rezepte und Ihr persönliches Erinnerungsfoto bekommen Sie später per EMail zugesandt.
  • Kochschürze wird leihweise gestellt
  • Dauer ca. 4-5 Stunden


Wir freuen uns auf ihren Besuch.
Aufgrund des begrenzten Platzangebots is eine Voranmeldung nötig.




Mobil: 0174 / 975 42 08
Mail:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht


Verteilen (Share)

Keine Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Folgende HTML-Tags sind möglich. HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>